Freizeitbau

Unser Unternehmen ist inzwischen seit über 10 Jahren in diesem Markt tätig, primär über die von uns gebauten Holzachterbahnen, aber auch für andere Produkte wie z.B. Rodelbahnen sowie Empfangsgebäude, wo das von uns realisierte Projekt des “Wiesmann-Gecko” ein gutes Beispiel darstellt. Die weiteren Referenzen im Bereich Freizeitbau finden Sie hier. Ihre Ansprechpartner für Freizeitbau stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Achterbahnen

Holzachterbahnen erleben gerade eine Renaissance – doch viele Parks schrecken vor anfälligen Konstruktionen und nicht kalkulierbaren Wartungskosten zurück. Zu Unrecht – denn mit Cordes gibt es den Hersteller, der alle Sorgen abnimmt. Denn unsere Holzachterbahnen sind …

Perfekt berechnet

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit dem im Achterbahnbau renommierten Ingenieurbüro Stengel zusammen. Dazu leistet unser eigenes Konstruktionsbüro die vollständige CAD-Planung inkl. Sekundärtragwerk. So gehen wir sicher, dass von Anfang an alles passt.

Stabil konstruiert

Das von uns verwendete Kiefernholz aus nachhaltig bewirtschafteten deutschen Wäldern ist anderen Hölzern, z.B. Southern Yellow Pine, in Bezug auf Dichte und Belastbarkeit weit überlegen, was die Holzmenge optimiert und Verschnittmengen minimiert. Nur ausgewählte Hölzer kommen in unsere Produktion, was durch eine Fremdüberwachung gegengeprüft wird. So gehen wir sicher, dass nur das beste und tragfähigste Holz verarbeitet wird.

Langlebig imprägniert

Unsere Hölzer werden erst nach dem Zuschnitt kesseldruckimprägniert. Dadurch werden insbesondere auch die Hirnholzenden und die dann bereits vorhandenen Bohrlöcher optimal geschützt und Schwachpunkte, wie sie bei der Verarbeitung fertig imprägnierter Paketware auf der Baustelle entstehen, vermieden. Ein weiterer positiver Aspekt ist der Umweltschutz – es entsteht kein imprägnierter Abfall. Bei der Frage der Einbringmenge orientieren wir uns an der strengen skandinavischen NTR-Imprägnier-Norm, die einen umfassenden Schutz des Holzes auch bei ständigem Wassereinfluss verlangt. So machen wir unsere Achterbahnen für ein langes Leben stabil.

Akkurat verarbeitet

Wir schneiden die Hölzer unserer Achterbahnen komplett im eigenen Werk CNC-gesteuert zu, was eine hohe Präzision garantiert. Es wird von uns eine komplette Dokumentation aller Bauteile erstellt, so dass auf Wunsch auch ein reines Lieferpaket mit kompletten Plänen möglich ist. Dank unserer konsequent hochqualitativen Vorfertigung werden Montagefehler weitgehend ausgeschlossen und Toleranzen minimiert. Das Ergebnis: eine kürzere Bauzeit.

Wir können Holzlängen von bis zu 12 Metern liefern, wodurch weniger Verbindungsstöße entstehen und der Wartungsaufwand verringert wird. Die Böcke unserer Bahnen stehen auf feuerverzinkten Stützenfüßen mindestens 10 cm über dem Fundament, wodurch sie perfekt vor stehendem Wasser geschützt sind und schnell wieder abtrocknen können. Dank all dieser hohen Qualitätsmaßstäbe sind selbst Achterbahnen von über 60 Metern Höhe kein Problem für uns. Und der hohe optische Anspruch unserer Achterbahnen durch die Verwendung spezieller Schauhölzer spricht ohnehin für sich selbst. So sorgen wir dafür, dass unsere Coaster auch etwas fürs Auge sind.

Fest verbunden

Bei unseren Holzachterbahnen werden die kompletten Anschlüsse durch das Büro Stengel nachgewiesen und entsprechend ausgeführt. Sämtliche Verbindungsmittel und alle von uns verwendeten Stahlteile sind feuerverzinkt und somit rostfrei. Bei Bolzenverbindungen setzen wir ausschließlich Sonderdübel ein, was den Vorteil einer Reduzierung der Verbindungsmittel und geringeren Schlupf zur Folge hat.

In unserem Lieferpaket sind sämtliche notwendigen Stahlteile enthalten: Treppenstufenkonsole, Treppenholmkonsole, Batterbrace-Anschlussverbinder und Verstärkungs-Stahlprofile, Fundamentanker. So gewährleisten wir, dass zusammen passt, was zusammen gehört.

Exakt geführt

Unsere Coaster vermitteln das von Achterbahn-Liebhabern auf der ganzen Welt geschätzte traditionelle Fahrgefühl – shake, rattle & roll! Hierfür kommt eine genagelte und verschraubte, 8-lagige Schiene aus kesseldruckimprägniertem Kiefernholz zum Einsatz. Diese wird nach dem hohen Standard des Büro Stengel einschließlich aller Stahlbeläge und Verbindungsmittel gefertigt und der Bahnverlauf nach Herzlinie berechnet. Und nur Cordes Holzbau bietet Ihnen eine Schienenverbindung über spezielle Schraubnägel und Schrauben sowie die Fixierung über Verklebung der Einzellagen. So bleiben unsere Coaster ein Leben lang sicher in der Spur.

Gut gefahren

Die Steuerung, die Züge und die wartungsarmen Magnetbremsen unserer Achterbahnen werden von der im Achterbahnbau erfahrenen Firma Gerstlauer gebaut und geliefert. So sind im Vergleich zu Bahnen anderer Hersteller die Wartungskosten um bis zu 2/3 geringer.

Komplett aufgestellt

Unsere Coaster werden immer einschließlich der Verarbeitung aller Verbindungsmittel und inklusive aller Laufstege, Treppen usw. geliefert und ausgeführt. Hierbei ist optional auch die Integration von Parkmitarbeitern möglich. Die Vormontage erfolgt durch unser Team vor Ort in einem speziellen Zelt für die Vorfertigung. Dieses Zelt sowie alle Montagemittel, die notwendigen Hubfahrzeuge und Autokräne sind in unserem Angebot grundsätzlich enthalten. So werden versteckte Kosten ausgeschlossen.

Regelmäßig geprüft

Sicherheit steht an erster Stelle. Deshalb machen wir die TÜVAbnahme auf Wunsch gleich mit. Sollte die Montage der Bahn durch unser Team erfolgen, beinhaltet das Angebot eine 5-jährige Gewährleistung. Eingeschlossen darin sind jährliche Besuche unseres Wartungsteams, bei der die Konstruktion grundlegend auf Beschädigung und Verschleiß untersucht wird. Sollten wir defekte Hölzer finden, werden diese – selbstverständlich kostenfrei – durch uns ausgetauscht. Ebenso kontrollieren wir Schrauben und Befestigungen der Konstruktion und justieren, falls erforderlich, nach.

Rodelbahnen

Im Zoo Hannover wurde im Jahr 2008 eine erste Rodelbahn erstellt, die im Winterbetrieb mit Schnee und im Sommerbetrieb mit Wasser betrieben wird und bereits von vielen Besuchern genutzt wurde. Im Zoo Hannover wurd die Bahn auf einem Berg installiert, aber auf Basis dieses Projektes haben wir ein Konzept entwickelt, Rodelbahnen auch im freien Gelände mit einer achterbahnähnlichen Struktur zu erstellen. Alle Argumente, die für unsere Achterbahnen gelten, sind folglich auch hier gültig. Eine Projektstudie ist unten abgebildet. Gerne werden wir auf Basis konkreter Anforderungen ein spezifisches Konzept entwickeln. Selbstverständlich gehen wir davon aus, eine komplette Rodelbahn inklusive der erforderlichen Technik zu liefern.

rodelbahn-klein